Beratende

Das Team der Trans*Beratung Kassel besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Personen. Du kannst uns gerne entweder jeweils direkt oder auf unserer allgemeinen Mail-Adresse kontakt ( at ) transberatung-kassel.de kontaktieren. Bitte beachte, dass es vorkommen kann, dass wir Anfragen erst nach einigen wenigen Tagen beantworten können.

Nicola Odendahl, Pronomen: alle

Ich bin Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin und arbeite seit 1998 bei der AIDS-Hilfe Kassel. Seit 2012 habe ich eine Zusatzausbildung in systemischer Therapie (SG). Seit 2019 arbeite ich bei der Trans*Beratung Kassel. Im Januar 2020 starteten wir mit dem Projekt T*räumchen. Ebenfalls in 2020 habe ich die Ausbildung zur Transberatung des BVT* e.V. abgeschlossen.

Aufgrund privater und beruflicher Kontakte und Begegnungen, meiner Beratungstätigkeit bei T*räumchen und der Transberatung, sowie auch aufgrund gesellschaftlichen Entwicklungen in den vergangenen Jahren, setze ich mich neu, anders und intensiv mit geschlechtlicher Identität, Cisheteronormativität und geschlechtlicher Vielfalt auseinander. Als Mitarbeiter*in bei T*räumchen Kassel möchte ich allen, die Fragen und Unsicherheiten rund um das Thema geschlechtliche Identität haben, Unterstützung anbieten,  insbesondere auch allen An- und Zugehörigen von trans*, inter* und nicht binären Personen.

Du kannst mich direkt kontaktieren unter nicola.odendahl [ at ] transberatung-kassel.de oder telefonisch unter 0157 32409142 (auch per Signal). Ich bin in der Regel Montags bis Donnerstags zu erreichen.

Julien Franke, Pronomen: er/they

Ich selbst habe privat viele Bezüge zu den Thematiken inter* und trans und bin schon seit Jahren in LGBTQIA+ Communitys vernetzt. Daher bringe ich viele Erfahrungen mit. Gerne berate und beantworte ich Fragen zum trans Weg, der völlig individuell ablaufen kann, von Person zu Person, inter* Varianten, Coming-Out und den Umgang im Freundes- sowie Familienkreis. Zudem kann ich Kontakte zu weiteren queeren Angeboten vermitteln und auch diesbezüglich Hilfestellungen anbieten.

Lien Woywod, Pronomen: alle

Für mich heisst ‘queer’ nicht nur anders sein, sondern vor Allem anders machen. Deshalb freue ich mich, dass ich seit November 2020 beim T*räumchen-Team die Gelegenheit bekomme Sachen ‘anders zu machen’. Gelernt habe ich das in meinem Studium in bildender Kunst und aus meinen eigenen Erfahrungen.

Ich berate und begleite gerne Menschen auf dem ganzen Spektrum von Trans* und Nicht-binarität.

Bei Fragen wendet euch auch gerne an: kontakt ( at ) transberatung-kassel.de