13 Aug

Veranstaltungshinweis: Infoveranstaltung: Es gibt mehr als 2 Geschlechter! Meine 3. Option

Gerne weisen wir Euch auf die in Kassel stattfindende Infoveranstaltung der Aktion Standesamt hin:

https://aktionstandesamt2018.de/

Informationsveranstaltung am 27.08. um 19.30 Uhr in Kassel
Ort: Kollektivcafé Kurbad (Sternstr. 20, 34123 Kassel)

Spätestens seit der bahnbrechenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur 3. Option treten die Grundrechte und der Anspruch auf gleiche Teilhabe intergeschlechtlicher und nicht-binärer – sich also weder männlich noch weiblich verstehender – Menschen in den Fokus der Öffentlichkeit. Von der Rechtsordnung werden sie bisher jedoch nicht mitgedacht – das muss sich bis Ende des Jahres durch ein neues Gesetz ändern.

Die Kampagne Aktion Standesamt 2018 engagiert sich für ein queeres Personenstandsrecht, das intergeschlechtliche und nicht-binäre Menschen berücksichtigt und effektiv vor Diskriminierung schützt. Das bundesweite Bündnis aus Trans*, Inter* und queeren Gruppen, setzt sich sowohl für die Abschaffung des Geschlechtseintrags in offiziellen Dokumenten, als auch für eine selbstbestimmte dritte Option ein: Bei Geburt soll der Eintrag für alle offen bleiben. Später kann sich jede Person, die das wünscht, die Geschlechtsbezeichnung eintragen lassen, die für sie die richtige ist.

Weiterlesen

26 Jul

trans* Begegnungsbrunch

– die Trans*Beratung zu Gast im Autonomen SchwulLesBiTransQueer* Referat –

Wann: 01. September 2018 um 11:00 Uhr

Wo: Autonomes SchwulLesBiTransQueer* Referat Uni Kassel (Nora-Platiel-Str. 9, Raum 0404)

Ein trans* Begegnungsbrunch für trans* Personen, deren Angehörige und Freund*innen: In gemütlicher Atmosphäre möchten wir den Raum bieten sich kennenzulernen, auszutauschen und Ideen für weitere Angebote im Bereich trans* für Kassel zu entwickeln.

Wir freuen uns auf Euer kommen!

Ps. Einen Grundstock an vegetarisch/veganem Essen ist vorhanden. Gerne können auch Sachen mitgebracht werden. Bei Fragen meldet Euch gerne vorab unter kontakt@transberatung-kassel.de

18 Jul

Veranstaltungshinweis: Candy Fest – queeres Sommerfest Kassel

Gerne weisen wir Euch auf das am 18. August stattfindende „Candy Fest – queeres Sommerfest Kassel“ hin. Als Headlinerin des Abends wird übrigens FaulenzA (Musikerin, Trans*Aktivistin und Buchautorin) vor Ort sein.

Ankündigungstext: „Am 18.8.2018 wird in Kassel das erste Candy Fest, organisiert vom autonomen Referat für Frauen*- und Geschlechter-Politik und den Rosa Ratten Kassel, stattfinden. Eine Woche nach dem CSD in Kassel nehmen wir uns die Zeit, unser anders sein, unser Abweichen von der Norm und unsere Freiheiten frei von gesellschaftlichen Zwängen, Sexismus, Rassismus etc. zu feiern.
Homo? Pan? Bi? Trans? Queer? Ace? Hetero? Nicht sicher? Alles und nichts? Komm wie du bist und wie du willst, bringe Freund*innen mit oder finde vor Ort neue Bekanntschaften und tanze zu toller Live-Musik, den Sound unserer DJ*anes in der Nacht oder entspanne dich draußen bei unserem BBQueer!
Wir freuen uns auf euch*! Eintritt ist gegen Spende, weitere Infos folgen.
Programm:
Ab 16 Uhr: BBQueer, grillen und chillen, bring mit was du futtern magst.
21 Uhr: Konzert (Acts werden bald hier bekannt gegeben)
23 Uhr: Party
*Racists, Sexists, Terfs, Anti-Semitics etc. NOT WELCOME!“

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/197685614272617/

28 Jun

Veranstaltungshinweis: Trans* Tagung Göttingen

http://www.transtagung-goettingen.de/wp-content/uploads/2018/04/cropped-header-Seite001-1-5.pngGerne weisen wir Euch auf die zum ersten mal stattfindende Trans* Tagung in Göttingen am 28. Juli 2018 hin!

„Die erste Trans* Tagung in Göttingen steht vor der Tür! Im Fokus der eintägigen Veranstaltung steht die Vernetzung und das Empowerment der lokalen trans* und abinär/nicht-binären Communities. Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Workshops, Film, Podiumsdiskussion, Erzählcafé, Bewegung und vieles mehr. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten trans* und abinären/nichtbinären Personen aus Göttingen, Umgebung und auch darüber hinaus 😉 Weiterhin sind Angehörige, Freund*innen und Interessierte herzlich willkommen.“ (transtagung-goettingen.de)

Infos zum Programm, der Anmeldung und den Rahmenbedingungen der Tagung findet Ihr auf deren Website: http://www.transtagung-goettingen.de