25 Jul

Queerulant_in #10

https://www.queerulantin.de/wp-content/uploads/2018/05/Cover-Ausgabe-10-Queerulant_in-Juni-2018.png

www.queerulantin.de

Kennt Ihr eigentlich schon die Zeitung Queerulant_in? Die neue Ausgabe mit dem Schwerpunkt „Queer und Gefangenschaft“ ist nun veröffentlicht und Ihr könnt diese entweder online downloaden/lesen, oder Euch auch ein gedrucktes Exemplar organisieren.

Diese gibt’s in Kassel kostenfrei u.a. in den Räumen der Aidshilfe Kassel e.V. (Motzstraße 1), des Infoladen an der Halitstraße (Holländischestr. 88) oder dem Autonomen SchwulLesBiTransQueer* Referat Uni Kassel (Nora-Platiel-Str. 9). Infos zum Abo und der Zeitschrift selbst findet Ihr auf der Website: https://www.queerulantin.de/

22 Mrz

Projekt: AG trans*emanzipatorische Hochschule

http://ag-trans-hopo.org/AGtransHoPo_Logoentwurf_ausgeschrieben_mit.pngKennt Ihr eigentlich schon die Arbeitsgruppe „trans*emanzipatorische Hochschule„? Die AG setzt sich für die Verbesserung der Studien- und Arbeitsbedingungen für trans* Personen an Hochschulen ein und hat nun eine schicke Facebook-Seite sowie Website. Dort findet Ihr nicht nur Informationen über die Situationen für trans* Menschen an Universitäten, bspw. in Bezug auf all gender-Toiletten oder Namenseintragungen von Studierenden und/oder Lehrenden, auch gibt es weiterführende Informationen zum Thema trans*. Schaut dochmal rein:
Website: http://ag-trans-hopo.org/
Facebook:  https://www.facebook.com/pg/AG-Transemanzipatorische-Hochschulpolitik-1885796851703332

15 Mrz

Broschüre: „Trans*-Sexualität. Informationen zu Körper, Sexualität und Beziehung für junge trans* Menschen“

https://trans-recht.de/wordpress/wp-content/uploads/2016/12/trans_sexualitaet_broschuere_web_cover-212x300.jpgIhr lieben, habt Ihr eigentlich schon von der tollen neuen Broschüre von Trans* Recht e.V. mitbekommen?!
> „Trans*-Sexualität. Informationen zu Körper, Sexualität und Beziehung für junge trans* Menschen“

Die Broschüre gibt es online als Download, aber auch kostenfrei zum Bestellen bei Trans* Recht e.V.

Einige Exemplare wurden uns auch nach Kassel geliefert. Wenn Ihr Interesse habt könnt Ihr Euch gerne ein Exemplar in den Räumen der Aidshilfe Kassel e.V. (Motzstraße 1) abholen.

Mehr Infos findet Ihr hier: https://trans-recht.de/